Pfarrrundgang GÖSS

Lassen Sie sich führen!

Klicken Sie auf das Bild um weitere Sehenswürdigkeiten zu finden.

Stiftsführer GÖSS

Unsere Stiftsführer:

Lotte Reiter
Alfred Reinwald
Manfred Russegger
Helga Winkler
Traude Schönhuber
Gabi Brand
Erwin Schager

 


               Schauraum der Pfarre Göß

               Adresse: Turmgasse 4

               A-8707 Leoben-Göß

               Kontakt: 0676/8742 6283

               Fax: 03842/22148 - 5

               Mail: leoben-goess@graz-seckau.at

               Öffnungszeiten: nach Vereinbarung nur mit Führung

                                                      Leiter: Reiter Lotte

 

 

 

Beschreibung:

Vor 1020 wurde Göß als ältestes Stift der Steiermark gegründet. Nach der Aufhebung war es 1786 bis 1859 Domkirche der Diözese Leoben. Zur Erinnerung an diese weit zurückreichende Geschichte wurde 1982 im Vorraum der frühgotischen Bischofskapelle ein Schauraum als kleines Stiftsmuseum eingerichtet.
 

Neben kostbaren Büchern aus dem ehemaligen Klosterbesitz sind barocke, von den Nonnen gestickte Meßkleider eines Ornates zu sehen. Heiligengemälde, Fastentücher und Vasa sacra zeugen vom Stellenwert des Glaubens ebenso wie ein lebensgroßer barocker Himmelfahrts-Christus. Besonderheit der Sammlung ist ein «Josefinischer Sarg». Um Holz nicht zu vergeuden verfügte Kaiser Josef II. diese wiederverwendbare Sparkonstruktion, deren Boden sich bei der Bestattung öffnete und den Toten ins Grab entließ


Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK